Skip to main content

Begeistertes Feedback!

Großes Interesse an the@vanced und am Converting 4.0-Netzwerk auf der ICE 2019
Der neue ConSlitter war ein Magnet und erhielt viel Aufmerksamkeit.
Freuen sich über die erfolgreiche Messepräsentation: v. l. n. r. Hans-Joachim Koepchen, Head of Retrofit department; Janusz Bielas, Senior Sales Manager; Stephan Schleicher,
Head of Global Field Services; Othmar Hoffmann, General Manager/Lifecycle Services, Lutz Busch, CEO.

Drei erfolgreiche Tage geprägt durch intensiven Austausch mit Spezialisten der Converter-Industrie liegen hinter dem KAMPF-Messeteam. Die Vorstellung des neuen ConSlitter kommentierte das Fachpublikum der ICE 2019 enthusiastisch. Das neuartige, zukunftweisende Design ist ein deutliches Zeichen für den Schritt in die Zeit vernetzter Automationsprozesse. KAMPF präsentierte diese Maschine als komplexes Produktionssystem: durch die Ausstattung mit der integrativen Plattform the@vanced, smart Services und die mögliche Integration modularer Automationskonzepte. Wir danken unseren Besuchern für das entgegengebrachte Interesse und vor allem für das begeisterte Feedback!